Jedes Jahr, es hat kaum begonnen, da trifft sich die Branche der Dekorateure auf der Heimtextil in Frankfurt am Main. Dort gilt es, die Neuigkeiten für die kommende Saison zu entdecken. Auch dieses mal sind wir für Sie fündig geworden.

Passend zu unserem Blog haben wir neue Klebesystem entdeckt, die die Einsatzmöglichkeiten der Plisseemontage ohne Bohren erweitern. Da auf der Messe ein Fotoverbot gilt können leider noch keine Bilder präsentiert werden, das wird sich aber in Kürze ändern.

Das neue Klebesystem wird entgegen bisher bestehender direkt auf die Fensterscheibe geklebt. Zwei Schienen links und rechts stabilisieren und halten die Träger des Plissees. Und verhindern gleichzeitig den seitlichen Einblick zwischen Fenster und Plissee. Diese Technik wird wahrscheinlich mehrere Plisseesysteme unterstützen. Da die Klebung direkt auf der Scheibe ist sollte es zukünftig für alle Fenster einsetzbar sein. Unabhängig von Material oder Ausführung der Profile. Dort wo bisherige Systeme wie Stick & Fix oder Klebeträger Front bislang scheiterten wird das zukünftige Klebesystem seine Stärken zeigen. Gerade Besitzer von Holzfenster oder Fenster mit Holzoptik hatten bislang das nachsehen.

Zu den Preisen des neuen Systems wollte sich bisher noch keiner der Befragten äußern. Als grobe Schätzung gehen wir von ca. 34,-€ je Klebetechnik aus. Jedoch sollte sich das bald zeigen, denn bereits im März wird die Technik im Handel erhältlich werden. Advalux wird Sie auch zukünftig über die Neuheiten am Sonnenschutzmarkt für Plissees informieren.