Plissees für den Arbeitsplatz

 Plissees im Arbeitsplatz Fenster und Glastür verbessern nachhaltig die Arbeitsbedingungen fuer die Mitarbeiter und schmücken zusätzlich die Unternehmens-Raeume.

Wer ein Plissee im Büro montiert hat dafür gute Gründe und einen edlen Geschmack. Gerade im Büro oder im Arbeitszimmer werden an einen Sichtschutz und Sonnenschutz besondere Ansprüche gestellt.

Somit muss ein Plissee bestimmte Funktionen erfüllen. Das Plissee oder der Sonnenschutz muß nicht nur vor neugierige Blicke schützen sondern auch ein ungestörtes Arbeiten an Bildschirmen ermöglichen. Aus diesem Grunde wurde die Bildschirmarbeitsplatzverordnung erlassen. Diese Verordnung soll Arbeitnehmer im Büro vor einer Überbelastung der Augen schützen. Genaue Vorgaben gibt Sie jedoch nicht bekannt. So sollte sowohl die Himmelsrichtung als auch die Oberfläche der Möbel und nicht zuletzt die Ausrichtung der Arbeitsplätze berücksichtigt werden. Nur leider ist es selten der Fall, dass Häuser und Räume dafür speziell konzipiert und gebaut wurden. Die gesamte Aufgabe muss also im Nachhinein durch den Sonnenschutz gelöst werden, empfohlener Weise von einem Plissee VS2.

Geeignet sind Plissee Stoffe mit einer Transmission kleiner 20 Prozent

Ralf Hasford, Inhaber von Advalux sagt dazu: "Wir bieten Unternehmen, Agenturen, privaten wie öffentlichen Institutionen für Ihre Glastüren und Fenster in Laden und Büro dafür Plissees mit den gewünschten Eigenschaften. Bei den empfohlenen Stoffen liegt die Transmission - also der Wert an Licht der das Stoff-Plissee passiert - bei maximal 20%. Außerdem kann ein Plissee noch in unterschiedliche Höhen rasterlos fixiert werden, so dass auch der Weitblick zur Entspannung der Augen in kurzen Pausen gewährt wird."

In öffentlichen Gebäude wie Rathäuser und Verwaltungen aber auch Krankenhäuser, Versicherungsgesellschaften und Kasernen wird daher sehr häufig das Plissee ins Fenster montiert.

Bei Banken und Sparkassen wird noch ein weiterer Punkt interessant. Hier wird vom Versicherer gefordert, einen Blickschutz zu installieren und dieser muss sich leicht bedienen lassen - Ideal: Das Plissee. Plissee gibt es in mehreren Ausführungen: 

  • F1 - Freihängend mit Kette oder Schnurzug zu bedienen
  • VS1 - in der Glasleiste oder im Fenster verspannt. Die obere Schiene ist fest und die untere beweglich
  • VS2 - in der Glasleiste oder im Fenster verspannt. Die obere ist wie die untere Schiene frei positionierbar. 


Bei advalux.de können Plissee zur Eigenmontage aus über 300 Stoffarben und diversen Techniken zusammengestellt werden. Alle Plissee werden auf Bestellung massgefertigt. Der Versand innerhalb von Deutschland ist versandkostenfrei. Neben Plissees führt der Onlinshop auch Rollos und Flächenvorhänge

Neuigkeit bei der Plissee Montage ohne Bohren

Neu in der Plissee Montage ist ausserdem den Klebeträger "Stick & Fix". Mit diesem Klebeträger ist eine beschädigungsfreie Montage von verspannten Plissees möglich. Plissee zum Kleben war lange Zeit nicht möglich. Der Neuartige Klebeträger ist unauffällig und schnell montiert und bietet häufig eine schönere Lösung als die ebenfalls angebotenen Klemmträger. Zum Schluss will Hasford noch kurz erwähnt wissen, dass Plissees natürlich auch in Küchen, Bad,  Wohn- und Schlafräumen optimal das Fenster schmücken und vor blendenden Licht oder neugierigen Blicken schützen.

Ralf Hasford.



Impressumsdaten:
http://www.advalux.de

Advalux.de - Licht, Sicht- und Sonnenschutz Onlineshop
Ralf Hasford - Inhaber
Fuggerstraße 34
10777 Berlin

Telefon  030.23639390
Telefax   030.8521568

info@advalux.de

USt.IdNr.: DE241815354

 

Advalux Plissee schuetzt vor Blicken und blendender Sonne.
Foto: Lichtrauschen® / Advalux 2011