Woran erkennt man Qualität, das ist eine Frage, die sich jeder von uns wohl schon oft gestellt hat. Und das diese auch jeder und immer für sein Geld erhalten möchte und diese auch zusteht scheint wohl auch selbstverständlich. Aber ist es das auch wirklich? Ob Computermaus oder Rasenmäher ob Zahnbürste oder Plissee. Wieviel Geld jeder für sein Produkt bereithalten kann ist natürlich unterschiedlich. Ist das doch auch vom monatlich vorhandene Einkommen abhängig. Und trotzdem gelingt es den Werbestrategen von Technik- und Einrichtungshäusern, Supermarktketten und Händlern immmer wieder, uns ein Produkt von höchster Qualität vorzugaukeln.

Weltweit ist es bekannt, „was nichts kostet kann nicht gut sein“. Oder anders gesagt, Ich kann es mir nicht leisten, billig zu kaufen. Denn an der Aussage, wer billig kauft kauft zweimal, ist doch irgendwo auch was wahres dran. So finden sich in Baumärkten einfache Ausführungen oder Kopien von hochwertigen Materialien oder Maschinen, Glänzende Schraubenschlüssel gaukeln Wertigkeit vor, und verbiegen dann schon deim ersten Benutzen. Teppichböden taugen weniger als Scheuerlappen (und sind sogar billiger), oder Textilien laufen bei der ersten Wäsche so stark ein, dass selbst der Nachwuchs diese nicht mehr tragen kann. Diese, lassen Sie es uns mal als kleine Schummeleien bezeichnen, Erfahrungen hat doch schon jeder gemacht. Zuweilen ist das sogar sehr Ärgerlich. Wenn zum Beispiel die Arbeit deswegen noch einmal ausgeführt werden muss oder dadurch noch weitere Kosten entstehen.

Aber woran erkennt mann Qualität und was ist damit eigentlich gemeint? Wird dieser Begriff doch tagtäglich in allen Situationen verwendet. Wikipedia bezeichnet diesen Begrif wie folgt:“ Qualität ist die Bezeichnung einer wahrnehmbaren Zustandsform von Systemen und ihrer Merkmale, welche in einem bestimmten Zeitraum anhand bestimmter Eigenschaften des Systems in diesem Zustand definiert wird“

Insofern hat doch jeders Produkt eine bestimmte Qualität diese ist je nach Standpunkt und Ansicht unterschiedlich und kann um vergleich mit einem weniger guten Produkt immer höher sein. Doch was sich jeder wünscht, istein, die eigenen Anforderungen entsprechendes Produkt. Kann man das so einfach erkennen? Ja und Nein. In Deutschland sind wir überschüttet mit Normen und Prüfungen. Diese müssen i.d.R. von den Herstellern und Importeuren erfüllt werden. Ausserdem bieten zahlreich Stiftungen und Vereinigungen Tests an. Bewertungen auf Internetportalen und Empfehlungen sind ebenso wertvoll. Deshalb sollten diese auch beachtet werden. Menschen mit einem hohen Markenbewustsein haben da sehr gute Erfahrungen gemacht. Stehen Produkte von Markenunternehmen doch sehr oft für Qualität am Produkt.

So hat das der Onlinehandel Plissee Advalux  sich auch ausschließlich für den vertrieb von Markenprodukten entschieden. Die Plissees der Marke Cosiflor sind auf dem Markt bekannt und sehr gut überprüfbar. Sind die Faltstores doch bei vielen Raumausstattern und Dekorateuren zu finden. Das ermöglicht dem Verbaraucher auf ein bewährtes System zurük greifen zu können. Da dieser Sonnenschutz bereits seit vielen Jahren produziert wird hat jeder einen direkten Vergleich und kann sich seiner liebsten Plisseefarbe oder dem Wert zuwenden. Gerade im Onlinegeschäft hat es sich bewährt, auf vergleichbare Markenprodukte zurück zugreifen. Ist es doch nicht möglich, dass ein Interessent von Bremen oder Celle nach Berlin fährt um sich von der Qualität des Produktes zu überzeugen.  Wer also ein Plissee günstig kaufen möchte, sollte auch die Möglichkeit haben das beste Produkt am Markt zu bekommen.